Eignungs­abklärung

Die folgenden Situationen beschreiben typische Begebenheiten, in denen sich eine Eignungsabklärung aufdrängt und sich mehrfach auszahlen wird. Sie verschaffen sich und Ihren Mitarbeitenden damit eine wichtige sachliche Entscheidungshilfe. Ihr Entscheid bleibt somit nicht nur dem „Bauchgefühl“ oder dem Zufall überlassen:

  • Wir möchten unseren Mitarbeiter, der als qualifizierter System Engineer vorzügliche Leistungen erbringt, zum Projektleiter befördern. Bevor wir ihn für diese Aufgabe ausbilden, wollen wir aber seine Eignung prüfen.

  • Ein Product Manager hat den Wunsch geäussert, sich in den Verkauf bzw. ins Account Management zu entwickeln. Wir sind jedoch nicht sicher, ob er sich wirklich für den Verkauf eignet und Erfolg haben kann.

  • Unser langjähriger und sehr erfolgreich arbeitender Techniker möchte nun die Teamleitung übernehmen, was durchaus von der Geschäftsleitung unterstützt wird. Nur bestehen gewisse Zweifel an seiner Eignung als Führungsperson.

Social Media

Twitter

Xing

Adresse

Maggiorini Consulting
St. Galler Strasse 49
9201 Gossau
071 385 62 18
info[at]maggiorini.com